Hochzeit

Herzlichen Glückwunsch!

Sie haben den Partner bzw. die Partnerin fürs Leben gefunden und wollen nun kirchlich heiraten. Wir freuen uns als Gemeinde mit Ihnen und wünschen Ihnen alles Gute und Gottes Segen für Ihren gemeinsamen Weg!
Mit der kirchlichen Trauung stellen Sie Ihre Liebe unter den Segen Gottes und versprechen sich gegenseitig, einander zu achten und zu lieben in guten wie in schlechten Tagen solange Sie leben.

Informationen rund um die kirchliche Trauung finden Sie hier: https://www.ekd.de/Hochzeit-10848.htm

Gern trauen wir Sie, wenn Sie oder Ihre Eltern zu unserer Gemeinde gehören oder wenn Sie vorhaben, in unsere Gemeinde zu ziehen. Sollte dies nicht auf Sie zutreffen, können Sie gern dennoch in einer unserer beiden Kirchen heiraten, wenn Sie selbst eine/n Geistliche/n mitbringen. In diesem Fall fällt außerdem eine Nutzungsgebühr für die Kirche an.

Kirchlich heiraten können Sie in der Evangelischen Kirche, wenn mindestens eine/r von Ihnen beiden evangelisch ist. Ist ein Partner katholisch, benötigen Sie eine sogenannte Dispens von der Katholischen Kirche. Dazu nehmen Sie bitte mit der katholischen Gemeinde Kontakt auf. Gern darf Ihr Traugottesdienst auch unter Beteiligung eines katholischen Geistlichen bei uns stattfinden.

In unseren Gemeindebüros erfahren Sie, an welchen Terminen unsere Kirchen frei sind. Bitte wenden Sie sich anschließend an die Pfarrerin oder die Diakonin und vereinbaren Sie einen konkreten Termin für die Trauung wie auch Termine für Traugespräche zur Vorbereitung auf Ihre Hochzeit.