Konzerte & Kulturveranstaltungen

In unseren beiden Kirchen und drumherum veranstalten wir regelmäßig Konzerte, Lesungen, Kabarett, Ausstellungen bis hin zu Kunst-Installationen im Wald.

Sehr beliebt und in einem größeren Radius ein Publikumsmagnet sind die Hülsenbuscher “Kulturveranstaltungen zwischen Kirche und Kneipe”. Entweder beginnen sie in der Kirche und werden im zweiten Teil in der Genossenschaftskneipe Jäger nebenan fortgesetzt. Oder sie finden als Jazz-Frühschoppen oder Konzert an lauschigen Sommerabenden auf der Wiese dazwischen statt. 

Aktuelle Termine

  • Ewigkeitssonntag, 21. November,  18.00 Uhr Geistliche Musik in der Hülsenbuscher Kirche: Lieder von Trauer, Trost & Hoffnung. Der Kammerchor Gummersbach singt Bearbeitungen des Chorals „Befiehl du deine Wege“ von Bach, Telemann, Händel u.a. sowie Motetten von Scheidt und Distler und Musik für Blockflöte und Continuo. Musikalische Leitung: Hans-Peter Fischer. Eintritt frei – Türkollekte – 3G-Regeln
  • Sonntag, 5. Dezember, 16 Uhr Adventlich-Weihnachtliches Bläser-Swing-Konzert  mit Bernd Baßfeld, Jürgen Knabe & Co. in der Hülsenbuscher Kirche. 17 Uhr Adventsfeier der Dorfgemeinschaft auf dem Otto-Gebühr-Platz.
  • Samstag, 11. Dezember 2021, 18.15 Uhr Kultur zwischen Kirche & Kneipe: “Das leuchtet einmal hell!” Feuer und Flamme in Märchen und Geschichten erzählt von Roswitha Harms und Albertus Fabulator. Lorena Wolfewicz spielt dazu auf der irischen Harfe. In unserer Hülsenbuscher Kirche. Anschließend geht es weiter in der Dorfkneipe nebenan… Eintritt frei, Spenden willkommen.