AktuellesCorona-News

Selbstgenähte Masken gegen Spende abzugeben

 Ab Montag ist jeder verpflichtet, in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften eine Maske zu tragen. Wer noch keine Maske hat und eine braucht, um z.B. mit dem Bus zum Arzt zu fahren, kann sich an uns wenden.

In unserer Gemeinde gibt es eine junge Frau, die mit ihren Kindern Stoffmasken für Kinder und Erwachsene näht, weil sie in der derzeitigen Situation gerne etwas Sinnvolles tun und Anderen helfen möchte. Sollten Sie an einer solchen Stoffmaske interessiert sein, melden Sie sich bitte bei uns, wir kümmern uns dann darum, dass Sie eine Maske bekommen.

Sie erreichen uns telefonisch unter 02261-91 94 96 oder per mail an christa.vonspankeren@gmail.com unter dem Stichwort „Maske“.